Küche Essigbraetlein

Küche

Das »Essigbrätlein« hat der deutschen Gastronomie wichtige Impulse gegeben. Wir schöpfen in erster Linie aus der Region – und verstehen die Beschränkung des Angebots als kreative Herausforderung. Der Küchenstil ist gewachsene Geschichte. Ende der 90iger Jahre haben wir uns von klassischen Zutaten der Spitzengastronomie, wie etwa Gänsestopfleber, verabschiedet um uns vermehrt aufs Gemüse zu konzentrieren. Die Produkte – stets natürlich in Farben und Texturen – stehen bei den Kreationen im Mittelpunkt. Signature Dishes, wie das 1999 entwickelte Gericht »Rote Bete mit Kümmelkaramell«, waren eine Revolution in der Haute Cuisine, die bis heute nachhallt.